Freitag, 21. April 2017

Liebe Ostergrüße

Auch ich habe ein paar wenige Osterkarten verschickt, obwohl mir das Basteln in diesem Jahr so ganz und gar nicht von der Hand gehen wollte. Da ich keine Osterstempel besitze, habe ich Digistamps verwendet. Die finde ich auch total niedlich und nutze sie gerne.
 
 
 

Kommentare:

  1. Gut, dass Du Dich wieder aufraffst. Und wie ich bei den Kommentaren gesehen habe, hast Du etwas bei Mautz & Möhrchen gestöbert ;-)
    Die Zeit heilt zwar nicht alle Wunden, aber irgendwann tut es hoffentlich nicht mehr so weh …
    Alles Liebe
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. ich kam in den Genuß von so einer sehr schönen Osterkarte. DANKE liebe Diana.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  3. Na die sind doch so richtig schnuckelig geworden! Die zweite mag ich am liebsten.
    Und ich finde immer wieder, dass basteln die beste Ablenkung für alles ist.

    lg in die Nachbarschaft, die hippe

    AntwortenLöschen
  4. Diana, die Digis sind ja alle total süß! Ich steh mit denen auf Kriegsfuß, was aber zum Großteil an meinem sehr schlechten Drucker liegt. Der druckt mir nicht gescheit auf meine Stonehenge / Hahnemühle Nostalgie Papiere und dann verwischt oft die Farbe beim Colorieren, obwohl ich ja kein Babyöl oder so verwende.

    Deine Karten gefallen mir sehr!

    Die Bastelmuse kommt sicherlich bald zurück - die macht nur verlängerten Winterschlaf. ;o)

    Danke auch für deine lieben Kommentare auf meinem Blog!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Diana,
    deine Muse kommt sicher wieder zurück... das ist manchmal so das nichts rund läuft. Die letzte Karte mit dem Schaf gefällt mir am allerbesten... das ist witzig und zaubert mir ein schmunzeln ins Gesicht. Bei den ersten ist die Kartenform genial.
    Liebe Grüße
    Birgit

    P.S.: wenn es bei mir mal nicht läuft, dann bastele ich schon mal was 1:1 nach was ich schon mal gebastelt habe und total schön fand....

    AntwortenLöschen